Ich bin Berufsschüler bzw. Berufsschülerin. Bekomme ich ein Schüler-Ticket?

Ich bin Berufsschüler bzw. Berufsschülerin. Bekomme ich ein Schüler-Ticket?

Allgemeine Grundvoraussetzungen für ein Schüler-Ticket:
  1. Besuch einer anerkannten Berufsschule an mindestens 4 Schultagen pro Woche oder an mindestens einem Tag pro Woche über 10 Wochen bzw. 1 Zusatztag
  2. Alter < 24 (Gültigkeit endet mit dem Monat des 24. Geburtstages)
  3. Wohnort und/oder Ausbildungsort in Österreich
  4. Bezug der Familienbeihilfe (nicht EU-Bürgerinnen und -Bürger müssen eine Bestätigung über den Bezug der Familienbeihilfe des Finanzamts während der Bestellung hochladen)
  5. Bezahlung des gesetzlich vorgeschriebenen Selbstbehaltes: € 19,60
Welche Produkte bekommen Berufsschülerinnen und Berufsschüler?
  1. OÖVV Schüler-Ticket:
    1. gilt nur auf der Strecke zwischen Wohn- und Ausbildungsort
    2. zum Zweck des Schulbesuchs
    3. gilt ein Schuljahr lang, jedoch nur an Schultagen
    4. gilt nicht in der Freizeit!
Internatsschülerinnen und Internatsschüler:
Für die Fahrt zwischen Wohnort und Internat oder Heim gibt es kein OÖVV Schüler-Ticket.
Beim zuständigen Finanzamt kann unter bestimmten Bedingungen Heimfahrtbeihilfe beantragt werden.
Eine sinnvolle Alternative bietet das Jugendticket-Netz.
  1. Jugendticket-Netz: Mit dem Jugendticket-Netz können Berufsschülerinnen und Berufsschüler sowohl zur Lehrstätte als auch in die Berufsschule fahren und profitieren zusätzlich von folgenden Vorteilen:
    1. in ganz Oberösterreich gültig
    2. beliebig viele Fahrten auf allen OÖVV Linien im OÖ Verbundraum
    3. jeden Tag gültig
    4. in den Ferien sowie für Freizeitfahrten gültig
    5. immer ab 1. September für 13 Monate gültig
Info zum Bestellvorgang:
Bei der Online-Beantragung ist die Ausbildungsart „Berufsschüler“ auszuwählen.
Bei der Bestellung wird der Bestellcode der jeweiligen Berufsschule verlangt.
Diesen erhalten die Schülerinnen und Schüler von der Berufsschule.
Die Gültigkeit des Schüler-Tickets wird automatisch vom Bestellcode für das Schuljahr übernommen.